Die beliebtesten Hüpfburgen 2019 im Test & Vergleich


Spielen Ihre Kinder oft im Freien? Schenken Sie Ihren Kindern ein traumhaftes Spielparadies. Der aktuelle Hüpfburg Test & Vergleich präsentiert den Testsieger 2019!

Eine Hüpfburg überzeugt mit dem größten Spielspaß für gleich mehrere Personen. Ob mit Rutsche oder Pool, der Einsatz der zusätzlichen Features bei Luftburgen ist bemerkenswert. Der Hüpfburg Test begleitet Sie auf der Suche nach Ihrer Traumburg!

 

Wir erleichtern Ihnen die Suche! Durch unsere aufwendigen Recherchen im Internet, präsentieren wir Ihnen die beliebtesten Hüpfburgen. Damit Sie bestens beraten sind, besuchen Sie die einzelnen Testberichte in unserem detailierten Hüpfburg Test.

Hüpfburg Test

Testsieger

Avyna Fun Palace


Avyna Hüpfburg Fun Palace

480 Watt
4,4 m²

 

3 m
3 m

 

Vorteile:

  • Features
  • Lieferumfang
  • Verarbeitung
Nachteile:

  • Gewicht
ab 599,00 EUR
(inkl. MwSt. + Versand)

 

Bestseller

Friedola Giraffe


Friedola Hüpfburg Giraffe

keine
2,72 m²

 

1,65 m
1,65 m

 

Vorteile:

  • Gewicht
  • Aufbau
  • Transport
Nachteile:

  • Verarbeitung
  • Lieferumfang

 

ab 69,90 EUR
(inkl. MwSt. + Versand)
 

Empfehlung

Knorrtoys Ballbad


Knorrtoys Hüpfburg Ballbad

160 Watt
9 m²

 

3,65 m
2,74 m

 

Vorteile:

  • Features
  • Design
  • Robustheit
Nachteile:

  • keine
ab 343,02 EUR
(inkl. MwSt. + Versand)

 

Preis-Tipp

Homcom Spielhaus


Homcom Hüpfburg Spielhaus

110 Watt
9 m²

 

3,66 m
2,74 m

 

Vorteile:

  • Aufbau
  • Gewicht
  • Verarbeitung
Nachteile:

  • Transport
  • Lüfter

 

ab 229,90 EUR
(inkl. MwSt. + Versand)
 

Einsteiger

HappyHop Schloß


HappyHop Hüpfburg Schloß

320 Watt
9,67 m²

 

3,65 m
2,65 m

 

Vorteile:

  • Gewicht
  • Design
  • Sicherheit
Nachteile:

  • Features
ab 279,95 EUR
(inkl. MwSt. + Versand)

 

Empfehlung

Knorrtoys Hip Hop


Knorrtoys Hüpfburg Hip Hop

160 Watt
2,31 m²

 

2,76 m
2,69 m

 

Vorteile:

  • Lieferumfang
  • Sicherheit
  • Verarbeitung
Nachteile:

  • Größe

 

ab 213,99 EUR
(inkl. MwSt. + Versand)

weitere Hüpfburgen bei Amazon.de

 

Hüpfburg mieten – günstig, schnell und sehr einfach!


Sie fragen sich, ob Sie eine Hüpfburg mieten können? Selbstverständlich! Wenn Sie einen Kindergeburtstag oder eine Fete für Ihre Kinder vorbereiten, dann bietet sich wie oft, die schnelle und einfache Option die Luftburg Ihrer Wahl preisgünstig zu mieten. Aufgrund unserer Partnerschaft zu Amazon, geben wir Ihnen einen großzügigen Einblick auf die Auswahl.
Ihre speziellen Vorteile, wenn Sie eine Hüpfburg mieten:

  • optimaler Einstieg, wenn Sie noch kein Besitzer einer Hüpfburg sind
  • sehr große Auswahlmöglichkeiten, weil das Mieten billiger ausfällt
  • deutlich kostengünstiger als regionale Händler oder der Verleih

Hüpfburg mieten bei Amazon

 

Hüpfburg kaufen – was ist beim Vergleich zu beachten?


Hüpfburg kaufen

Bei der Suche nach einer geeigneten Hüpfburg für Ihre Kinder sind bestimmte Kriterien zu beachten. Eine Hüpfburg soll nicht nur Spaß bringen, sondern auch eine lange Lebensdauer. Bevor Sie eine Hüpfburg kaufen, sollten Sie auf die Marke achten. Gute Qualität wird in der Preis-Leistungs-Klasse höher liegen. Finger weg von Billigware. Das Wichtigste, was man beachten sollte, wenn man eine Hüpfburg kaufen möchte, ist stichpunktartig aufgelistet.

Im Hüpfburg Vergleich sind gewisse Kriterien ausschlaggebend für das Testergebnis. Wer vor dem Kauf sich bei seiner Auswahl unsicher ist, hat hiermit eine Starthilfe. Wir empfehlen diese besonderen Faktoren bei der Auswahl miteinzubeziehen. Näheres zum Kontext, sowie weitere Informationen rund um das Thema „Hüpfburg“, erhalten Sie in unserem Ratgeber.

Entscheidende Kriterien im Hüpfburg Vergleich:

Verbrauch
Maße
Features

Verbrauch: Wissenswert ist, dass Hüpfburgen mit Gebläse einen Stromanschluss benötigen. Der Vorteil dieser Modelle bringt ein besseres Hüpferlebnis. Der durchschnittliche Verbrauch ist zu vergleichen mit dem von etwa fünf TV-Geräten.

Maße: Bevor Sie sich für ein Produkt entscheiden, sollten Sie die genauen Massen der Burg kennen. So ist das Abmessen des Wohnraumes oder des Gartens einfacher und ein geeigneter Platz ist schneller gefunden. Bei der Anwendung im Innenbereich sollten Sie gegebenfalls auf die Lichtverteilung im Raum achten.

Features: Wichtig ist der Spaß und die Freude Ihrer Kinder an der Hüpfburg haben. Versuchen Sie zusätzliche Funktionen wie: Rutsche (auch Wasserrutsche), ergänzend ein Pool, sowie Bällebad und Ballkörbe zu ergänzen.

Stellplatz
Lieferumfang
Sprungfläche

Stellplatz: Wir unterscheiden den Innenbereich, d.h. herkömmliche Wohnräume, und einen Außenbereich, wie den Garten. Ein Aufstellen außerhalb der Räumlichkeiten sollte im Winter mit Bedacht geschehen. In Innenräumen sollten gute Lichtverhältnisse herrschen, damit die Kinder optimale Spielmöglichkeiten haben.

Lieferumfang: Hüpfburgen sind mit und ebenfalls ohne Gebläse zu erhalten. Ein Blick in das Zubehör der Lieferung verrät mehr. Bei diesem Produkt sind die Komponenten ein bedeutsames Argument beim kaufen.

Sprungfläche: Die Sprungfläche ist die Fläche, wo der Hüpfeffekt erzielt wird. Ein Wasserpool oder eine Rutsche gehören nicht zur Sprungfläche dazu, auch wenn dort das Hüpfen ebenfalls möglich ist.

  • Passend für Einsteiger bietet sich das günstige Modell Jump-O-Lene von Intex.
  • Für erfahrene Leute ist die HappyHop Hüpfburg Schloß sehr interessant.
  •  

    Der Hüpfburg Test und die Vorteile im Überblick


    Hüpfburg Vorteile

    Warum sollte ich das Geld in eine Hüpfburg investieren? Was verspricht die Qualität dieser Produktart? Und gibt es überhaupt laufende Kosten? Überzeugen Sie sich selbst und werden Sie auch zum würdigen Besitzer einer Hüpfburg. Der Hüpfburg Test bezieht sich stets auf die wichtigsten und nötigsten Faktoren, damit eine schnelle und einfache Beratung erfolgt. Wir haben die wichtigsten Eigenschaften und Vorzüge rausgefiltert.

    Der Kauf dieses extravaganten Spielzeugs für Kinder bringt erstaunliche Vorteile mit sich. Eine Burg zum Hüpfen bringt nicht nur Kinder näher zusammen. Zumal ist der Spielspaß sehr hoch. Desweiteren ist der gesunde Menschenkontakt vorhanden. Es verhilft unserem Nachwuchs zu einem gesunden Aufwachsen und erbringt Freude am Leben. Das Wesen des Hüpfburg Tests liegt darin, eine bestmögliche Atmosphäre in der freien Natur für unsere Sprösslinge zu schaffen. Und das tut es, speziell unser Testsieger!
     
    Durch den topaktuellen Hüpfburg Test bieten sich für die Kinder neue Spieldimensionen:

    • Kinder erleben mit die größte Freude beim Hüpfen und Springen auf luftigem Polster.
    • Verglichen mit anderen Spielzeugen entfallen hier weniger Kosten aufgrund der langen Lebensdauer.
    • Ein gesundes gemeinsames „Tun“ ist beständig, da Eltern und Kinder die Burg stets gemeinsam nutzen können.
    • Gesunder Menschenkontakt, statt Streitereien zwischen unseren Kleinen, werden durch gemeinsames Spielen gefördert.
    • Langes „vor dem Fernseher oder Computer hocken“ wird mit täglichen Spielgängen unterbunden.

    Der wohl größte Vorteil in der Praxis ist und bleibt der leichte und schnelle Aufbau einer Luftburg. Daher stellen wir Ihnen diese Video parat, um den Einstieg zu erleichtern und unnötige Fehler zu umgehen.

    Die Hüpfburg richtig aufbauen – so funktioniert’s:


    Wie funktioniert eine Hüpfburg?


    Eine Hüpfburg, auch Springburg oder Luftburg genannt, ist eine Konstruktion aus luftundurchlässigen Textilien. Um das Hüpfen zu vereinfachen, kann dieses Komplex mit einem Gebläse betrieben werden.

    Ein sogenanntes Radialgebläse, kurz Lüfter, saugt die Luft in Richtung der Antriebsachse. Durch die entstehende Rotation des Rads, wird die Luft umgelenkt und ausgeblasen. So kann die Hüpfburg kontinuierlich mit gleichmäßigem Druckverhältnis arbeiten. Das Hüpfen ist damit deutlich angenehmer und verbessert den Effekt.

    Durch das Voranschreiten der technischen Entwicklung und die steigende Marktentwicklung bekommen die Hüpfburgen einen ganz neuen Glanz. Moderne Aufblasburgen werden begleitet von zusätzlich möglichen Features: eine Rutsche, ein Wasser-Pool, ein Basketballkorb, eine Wasserkanone und in speziellen Formaten sogar noch mehr.

     

    Das richtige Zubehör


    Traumhaftes Bällebad für mehr Spielspaß
    Mit dem richtigen Zubehör, erschaffen Sie noch bessere Spielwelten für Ihre Kinder. Erreichen Sie den maximalen Hüpfspaß mit 200 Bällen für das perfekte Bällebad. Perfekt für den optimalen Spielspaß und herrlichem Plantschen.

    auf Amazon.de

    Ursprünglich wurden diese speziellen Bälle mit einem Durchmesser von satten 6 cm für sogenannte „Welpenaufzucht“ zum „Agility bzw. Aktivitäts-Training“ genutzt.

     

    Hüpfburg-Infothek


    Pflegetipps für die Hüpfburg
    Der richtige Umgang und sorgfältige Pflege steigern die Lebensdauer Ihrer Hüpfburg enorm. Nur wenige Schritte sind notwendig. Das wichtigste Wissen, sowie hilfreiche Tipps, sind leicht anschaulich und mit breiter Erfahrung in unserem Ratgeber beschrieben.

    weiterlesen


    Hüpfburg selber reparieren
    Ihre Hüpfburg hat einen Riss? Gar kein Problem! Die meisten Hüpfburg enthalten Reparatursets mit in der Lieferung. Sollten Sie keinen Set dabei gehabt oder alle verbraucht haben, wird Ihnen hiermit eine Anleitung für die eigene Reparatur bereitgestellt.

    weiterlesen


    Günstige Alternativen
    Hat die Luftburg Ihrer Wahl keinen Schwimmbecken? Vervollständigen Sie Ihren eigenen Garten mit einem günstigen Kinderpool. Wenn die Kleinen eher das Springen und Hüpfen lieben, bietet sich das Kindertrampolin optimal an. Und noch Vieles mehr!

    weiterlesen

    Kinder eintragen